portraet

Ich bin Wolfgang Schiele, Jahrgang ´54. Wohne in Bad Saarow, am „Märkischen Meer“, wie Theodor Fontane den Scharmützelsee nannte. Die Pflichtaufgaben einen Sohn zu zeugen, einen Baum zu pflanzen und ein Haus zu bauen, habe ich bereits vor geraumer Zeit mit Freude und mit Gewissenhaftigkeit erledigt. Nach 35 Jahren im Ingenieursberuf bei einem Energiedienstleister und dessen Rechtsvorgängern waren Vorstand und Betriebsrat vor einigen Jahren so freundlich, mir einen sozialverträglichen, aber unverhandelbaren Altersteilzeitvertrag auszuhändigen. Doch ich war nicht bereit, mit Ende 50 nur dem sanften Wellenschlag des o. g. Meeres zu lauschen und begann eine Coachausbildung in Berlin.

Meinen Eintritt in eine bis dato für mich unbekannte Welt begleitete ein wunderbares Ausbildungsinstitut und ich lernte – obwohl schon im Konzipieren und Abhalten von Seminaren praxisnah erprobt – sehr neugierig und emotional auf Menschen einzugehen. Als es hieß, eine Position am Trainer- und Coachingmarkt zu besetzen, entschied ich mich für die größte, aber noch sehr stiefmütterlich behandelt Zielgruppe: für die Generation, der ich selbst entsprang. Es ist die Generation der Babyboomer, die sich jetzt und in den nächsten Jahren zu Hunderttausenden vom Beruf verabschieden und in den Ruhestand wechseln werden. Als Selbstbetroffener durchschritt ich all die Lebenssituationen, die meinen Nachfolgern auch nicht erspart bleiben würden und machte selbst eine Vielzahl von Veränderungserfahrungen, die unausweichlich auch auf die späteren potenziellen Unruheständler zukommen würden. Und spürte: wenn diese, meine Erkenntnisse der Späten Freiheit sich paaren würden mit den psychologischen und methodischen Fähigkeiten eines Coaches, dann kann die resultierende Botschaft vielen Menschen der Generation 50plus sehr zum Nutzen und von Vorteil sein.

Und so begann ich ein umfangreiches Konzept zu entwickeln, das im Kern das Gelingen der dritten Lebenshälfte ausmacht, das den Ruhestandsfallen erfolgreich ausweicht und weit verbreitete Mythen der Rentenzeit entzaubert. All meine Seminare, Workshops und Coaching stehen seit nunmehr drei Jahren unter der großen Überschrift: „Challenge Ruhestand – ein Spaziergang durch die Herausforderungen der Generation 50plus“.

Und sollte Sie das Motto ansprechen: Herzlich willkommen im Klub! Folgen Sie mir gern in meinen Gedanken und Geschichten, die ich im blog veröffentliche. Und noch lieber: werden Sie follower meiner Beiträge und schreiben Sie Ihren ganz persönlichen Kommentar!

Ihr (Vor)Ruhestandscoach Wolfgang Schiele

 

© Wolfgang Schiele 2016 | Coaching50plus | http://www.coachingfiftyplus.de

Advertisements